Erinnern Sie sich noch an unsere "schrecklich" schöne Wanderung von Hinterstein aus zum Schrecksee? Wir haben die 15 km lange Wanderung zum malerischen, glasklaren und blaugrĂŒnen Bergsee nochmal bezwungen – dieses Mal ohne Schnee und gekrönt von einem atemberaubenden Ausblick.
Noch wĂ€hrend unserer ersten Tour zum Schrecksee hatten wir beschlossen, im SpĂ€tsommer nochmal hier her zurĂŒckzukehren. Wir wollten die Idylle des Bergsees unbedingt ohne Schnee erleben – und der Weg hat sich absolut gelohnt! Bei schönstem spĂ€tsommerlichen Sonnenschein erwartete uns der Schrecksee und bot eine wunderschöne Kulisse, fĂŒr die sich jede Anstrengung gelohnt hat.
Wir lassen an dieser Stelle einfach mal die Bilder fĂŒr sich sprechen. 
Wer mehr ĂŒber die zu den aller schönsten Touren in den AllgĂ€uer Alpen zĂ€hlende Wanderung erfahren will oder den See spĂ€testens jetzt mit eigenen Augen sehen will, dem empfehlen wir den Blogbeitrag von unserer ersten Tour samt ausfĂŒhrlicher Streckenbeschreibung.
  • 15 km

    LĂ€nge

  • 1.200 m

    HM auf

  • 1.200 m

    HM ab

  • 1.841 m

    Höchster Punkt

  • 6 Stunden

    Dauer