Heute haben wir ein Interview mit unserem neuen Leiter des Alpin-SPA im Panoramahotel Oberjoch geführt. Wir freuen uns wahsninnig, dass Mario Tumler unser Team bereichert und seit 1. April 2020 Mitglied unserer Lerch Genuss Familie ist. 
Und am Schluss dieses Beitrages hat Mario noch tolle Neuigkeiten für Sie im Gepäck!

Lieber Mario ...

... was sind denn Deine täglichen Aufgaben als Leiter in unserem Alpin-SPA Wellnessbereich?
"Mein Aufgabengebiet ist natürlich sehr vielfältig und abwechslungsreich - und gerade weil ich auch in regelmäßigem Kontakt mit den Gästen stehe, wird es mir nie langweilig.
Hauptsächlich bin ich aber für die Koordination des gesamten Alpin-SPA's zuständig. Dazu gehören sämtliche administrative Aufgaben, das Durchführen von Mitarbeiterschulungen, die Organisation und das Abhalten von Vorträgen. Außerdem kontrolliere ich ständig die Sauberkeit und Einhaltung der Hygienestandards, was vor allem in der jetzigen Zeit wichtiger ist denn je."

... was begeistert Dich an Deinem Beruf am aller meisten?
"Aus Sicht eines Therapeuten habe ich täglich mit den gesundheitlichen Bedürfnissen unserer Gäste zu tun und sehe, was aus der geleisteten Arbeit Positives entsteht. Menschen zu helfen, Erholung zu schenken, den Menschen ein wenig glücklicher zu machen ... Das ist es, was mich jeden Tag aufs Neue begeistert.
Aus Sicht eines Lehrausbilders habe ich täglich die Chance, jungen Menschen etwas beizubringen, neue Ideen zu geben, individuell auf unsere Lehrling einzugehen um ihre Stärken zu fördern und "Aha-Erlebnisse" zu sehen. Und das schenkt einem ja auch selbst Zufriedenheit! 
Aus Sicht eines Teamleiters macht es mir vor allem Spaß, voranzugehen, neue Impulse und Ideen zu setzen und Erfahrungen (über 20 Jahre) weiter zu geben. Vor allem habe ich die tägliche Aufgabe für Ruhe, Spaß und gemeinsamen Erfolg zu sorgen, was die Basis eines guten Teams ausmacht."

... was schätzt Du am Panoramahotel Oberjoch ganz besonders? 
"Ich weiß es sehr zu schätzen, dass ich den Betrieb, die Geschäftsführung und den Großteil des Teams schon kenne (als ehemaliger Mitarbeiter) und das absolute Vertrauen geschenkt bekomme. Eine unglaublich familiäre und harmonische Stimmung geht durchs ganze „Haus“ (und diese kommt von ganz „Oben“ und ist immer spürbar!). Das ist wirklich etwas ganz Besonderes." 
 
... welches sind Deiner Meinung nach die wichtigsten Eigenschaften, die man als Mitarbeiter in der Hotellerie mitbringen sollte? 
"Empathie und Mitgefühl, Freude an seinem „Tun“, Respekt und Dankbarkeit." 
 
... wie würden Deine Kollegen Dich beschreiben? 
"Das müsste mann natürlich die Kollegen fragen :-). 
Aber ich schätze, sie würden mich als hifsbereit, professionell, erfolgshungrig und gut ausgebildet beschreiben."
... was machst Du außerhalb Deiner Arbeit am Liebsten?
"In erster Linie verbringe ich so viel Zeit wie möglich mit meiner Familie, aber auch Aus- und Fortbildungen sind mir sehr wichtig. Als Ausgleich zum Arbeitsalltag treibe ich gerne Sport wie Karate, Laufen und in den Bergen biken."

... unsere Lieblingsfrage:
Was wolltest Du als Kind immer werden?

"Fußballer, Karatekämpfer, Pfarrer."

... was möchtest Du in Deinem Leben unbedingt noch machen?
"Im hohen Alter (hoffentlich gesund und fit) mit meinem Wissen und als Ausbilder soziale Projekte in ärmeren Ländern unterstützen und fördern (Masseure ausbilden beispielsweise).
Vorbild (schon als Kind): Karl-Heinz Böhm! 
Außerdem wäre es mein Wunsch, irgendwann ein Buch zu schreiben."

... in welchen Betrieben hast Du schon gearbeitet?
"Hotel Engel, Grän (9 Jahre)
Hotel liebes Rot Flüh, Haldensee (3 Jahre)
Hotel Jungbrunn, Tannheim (6,5 Jahre)
Panoramahotel Oberjoch ½ Jahr)
Hotel Bergblick, Grän (2 Jahre)
Hotel Via Salina, Haller (1,5 Jahre)."

... welche Ausbildung hast Du gemacht?
"Oh - das ist eine ganze Menge:
Medizinischer Masseur, Lehrlingsausbilder, Sportphysiotherapie, Osteopathie und Chiropraktik, Traditionell Chinesische Medizin in Akupunktur und Kräutermedizin, Sportosteopathie, Akupunktmassage im österreichischen Verband, aktuell in Ausbildung zum Heilpraktiker."

... gibt es sonst noch etwas Interessantes über Dich, was Du uns gerne verraten möchtest?
"Ich bin als Kind, zusammen mit meiner Familie (15 Jahre), auf Almen aufgewachsen und daher ist mir die alpine Natur schon immer so wichtig gewesen. Daher die Affinität zu Bergkräutern und Pflanzen mit ihren Wirkungen. das kommt mir jetzt natürlich immer wieder zu Gute als Masseur, Therapeut und Ausbilder im SPA Bereich, gerade was auch die Erklärungen von Ölen und Produkten betrifft, ob zur Schulung oder im Verkauf gegenüber den Gästen. Daher schließt sich für mich der Kreis als Teammitglied im Panoramahotel Oberjoch im Alpin-SPA und ich habe das Glück authentisch zu sein in Sachen alpiner Natur."

… und Mario hat noch Neuigkeiten für Sie:

"Liebe Gäste,

als neuer Leiter des Alpin-SPA im Panoramahotel Oberjoch möchte ich die Gelegenheit nutzen, Ihnen auf diesem Wege sehr erfreuliche Neuigkeiten mitzuteilen:  
Während der Schließphase haben wir die Zeit genutzt um neue Wege zu gehen und können Ihnen nun voller Freude auf diesem Weg unser neues SPA-Prospekt  mit vielen neuen, exklusiven und wohltuenden Wellness- und SPA-Anwendungen vorstellen.  

Zu den klassischen und bekannten Anwendungen kommen noch 5 neukreierte Themenschwerpunkte mit über 20 (!) neuen Verwöhn-& Therapieanwendungen für noch mehr Auswahl zum Entspannen und glücklich machen hinzu.  Denn Gesundheit und Wohlbefinden sind nicht nur jetzt unser wichtigstes Gut. 

Wie heißt es so schön: 
„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts“  (Arthur Schopenhauer). 


Mein gesamtes Team und ich freuen uns schon sehr, Sie bald wieder bei der einen oder anderen Anwendung begrüßen zu dürfen. Freuen Sie sich auf einen Ort, der Ihnen Ruhe, Kraft, Erholung und Lebensfreude schenkt.   
  
Ab sofort stehen Ihnen auf unserer Homepage unsere neuen Anwendungen zur Verfügung.
Sie können uns schon jetzt wie gewohnt telefonisch oder per Mail Ihre Wunschtermine mitteilen.   
  
Herzliche Grüße aus dem Allgäu!   

Ihr Mario Tumler 
mit dem gesamten Alpin SPA-Team"

Unsere neue Alpin-SPA Broschüre finden Sie hier.