Mit dem Mountainbike ins Retterschwanger Tal

Am Fuße des Nebelhorns genießen Sie die unvergleichbare Stille eines einsamen Talwinkels.

  • Länge

    30 km

  • Zeit

    ca. 3 Stunden

  • Höhenmeter

    946 m

Das Beste vorweg: Unsere Tour zur Wankhütte im Retterschwanger Tal (auch hintere Entschen-Alpe genannt) liegt in einer Sackgasse auf 1.451 Metern und ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Einer gemütlichen Radrunde steht somit also absolut nichts im Wege denn außer Wanderer und evtl. ein paar Kühe kommt Ihnen bestimmt niemand entgegen.
Die Tour beginnt direkt im Panoramahotel Oberjoch. Zuerst fahren Sie ganz gemütlich die alte Paßstraße in Richtung Bad Oberdorf hinunter und genießen schon mal die ersten 322 Höhenmeter bergab ohne jegliche Anstrengung. So kann eine Tour starten :-).
Am Ortsende von Bad Oberdorf fahren Sie über die Ostrachtalbrücke und überqueren die Straße nach Hinterstein, sodass Sie dann rechts dem Weg in leichten Kehren bergauf in Richtung Café Horn / Mitterhaus folgen können. Das Café Horn ist bewirtschaftet (donnerstags Ruhetag) und ist umgeben von der herrlichen Gebirgskette der Allgäuer Alpen. Und falls Sie dem einladenden Biergarten nicht widerstehen können, ist hier natürlich der ideale Platz für die erste Rast!
Wohl gestärkt kann es dann weiter einen kurzen Anstieg hinauf gehen, bis dann die Abfahrt zum Bachbett der Bsonderach folgt. Von hier aus können Sie schon die nächste Alpe sehen – die Sennalpe Mitterhaus auf 1.081 Metern. Von hier aus geht es ein angenehmes Stück ebenerdig durch die unbeschreiblich schöne Alpenlandschaft. Unter der Woche ist kaum ein Mensch unterwegs und Sie genießen eine nahezu unberührte Natur fernab von Stress und Hektik. 
Der Weg wird zum Schluss nochmals ein bisschen steiler, führt aber immer direkt durch ein herrliches Panorama und vorbei an zahlreichen Bächen (welche das ein oder andere Mal auch durchquert werden müssen).
Unser Ziel ist die auf 1.451 Metern gelegene Hintere Entschen-Alpe (diese ist nicht bewirtschaftet), welche einmalig und idyllische am Fuße des Nebelhorns und in greifbarer Nähe zum Hindelanger Klettersteiges liegt. Die Alpe erreichen wir über unser letztes Wegstück, welches immer mehr zu einer gut befahrbaren Schotter- Piste wird.
Unsere Runde durch das Retterschwanger Tal endet an dieser Alpe, denn von hier aus würde es nur noch zu Fuß auf den Wanderwegen weiter gehen. Genießen Sie an der Entschen-Alpe unbedingt eine Zeit lang die wunderbare und unvergleichbare Stille dieses einsamen Talwinkels – am besten mit einem mitgebrachten Picknick.
Das absolute Highlight erwartet Sie dann auf dem Rückweg.
Ohne jegliche Anstrengung können Sie fast die gesamte Strecke bergab den Blick über die atemberaubende Natur schweifen lassen und die Idylle genießen.
Fakten zur Tour:

  • Länge: ca. 30 km
  • Zeit: ca. 3 Stunden
  • Höhenmeter: 946

(ca. 320 Höhenmeter können Sie am Schluss einsparen, wenn Sie auf dem Rückweg mit dem Bus von Bad Hindelang nach Oberjoch zurück fahren. Die Bikes können hier problemlos mitgenommen werden.)

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.